Zum Hauptinhalt springen

debevet Update am 06.12.2021

Tiefere Integration Collmex-Buchhaltung und erweitertes Wartezimmer

Am Montag den 06.12.2021 findet ein Update von debevet statt. Dieses beinhaltet Erweiterungen der Collmex-Schnittstelle, des Wartezimmers und der Warenwirtschaft. 

Für Collmex-Nutzer wird die Erfassung entsprechender Zahlungen (Kunden- und Lieferantenrechnungen)  sowie ein direkter DATEV-Export an den Steuerberater in debevet möglich sein.

Hier die Links für die Artikel (bezüglich Collmex) im Online-Handbuch:
Zahlungen erfassen: 
https://www.debevet.de/benutzerhandbuch/administration/erweiterungen/collmex#c1754

DATEV-Export:
https://www.debevet.de/benutzerhandbuch/administration/erweiterungen/collmex#c1755

 

Das Wartezimmer wird um eine Spalte mit dem Titel des Kalendereintrages sowie des Behandlungsraumes erweitert.

Für Nutzer die das Wartezimmer nicht nutzen möchten, weißen wir auf die Möglichkeit hin, dieses über Administration (drei Zahnrädchen) -> Einstellungen (ein Zahnrad) -> Reiter „Allgemein“ -> „Häkchen entfernen“ bei Wartezimmer, zu deaktivieren.

Details über Erstellung und Änderung von Terminen

Mehr Informationen zur Entstehung und Bearbeitung von Terminen

Sie können nun bei den Termindetails sehen, welcher Benutzer den Kalendereintrag erstellt und/oder geändert hat. Angezeigt werden jeweils Benutzer, Datum und Uhrzeit.

Warenwert

Anzeige des Warenwertes der Inventur

Sie können sich nun den Warenwert der Inventur anzeigen lassen. Warenwirtschaft→ Warenbestände→ Inventurliste→ Drucker-Symbol→ Häkchen bei "Warenwert".

Versand von Dokumenten

Schneller Versand von Dokumenten per E-Mail

Sie können Dokumente nun über den Menü-Button mit den drei Punkten direkt an Ihren Kunden senden.

debevet Buchhaltung

Export der Buchhaltungsbelege bei Nutzung der debevet Buchhaltung

Sie können nun, wenn Sie die debevet Buchhaltung benutzen, die Belege über Administration → Export/Import → Export → Listeneintrag: "Belege" herunterladen.

Untersuchungsprofile

Kot- und Standarduntersuchung (Vitalparameter) für Hunde und Katzen

Ab sofort stehen für Hunde und Katzen die ersten beiden vorgefertigten Untersuchungsprofile samt Untersuchungsschritten, Einheiten und Normwerten zur Verfügung. Gehen Sie auf Administration → Einstellung: Behandlung und aktivieren Sie die Checkbox "debevet Untersuchungsprofile verwenden", um nun unsere Profile "Standarduntersuchung" oder "Kotuntersuchung" für Hunde und Katzen verwenden zu können.

Weitere Profile folgen in Kürze...

Standardfilter für Medikamente in der Behandlung

Lediglich nach vorrätigen Medikamenten suchen

Es ist nun möglich, folgende Funktion unter Administration →  Einstellungen zu nutzen: Behandlungen, bei denen die neue Checkbox "Nur lagernde Produkte" ausgewählt wird, zeigen  bei der Medikamentensuche in der Behandlung dann fallweise nur solche Medikamente an, die Sie auch aktuell in der Hausapotheke vorrätig haben.  Anderweitig können Sie fallweise in der Behandlung die Medikamentensuche auch wieder ausweiten, so dass erneut im ganzen Katalog gesucht wird. 

 

 

Behandlung

Untersuchungen systematisch erfassen

Ab sofort können eigene Untersuchungen auch als Untersuchungsprofile definiert werden, anhand derer Sie in der Kartei Ergebnisse systematisch erfassen und optional mit Normwerte vergleichen können. 

Kundendetails

Telefon und Email mit Klickdial bzw. Emailaufruf

In der Behandlung werden fortan ebenfalls die Emailadresse(n) als auch Telefonnummer(n) des Tierhalters angezeigt. Ein Klick öffnet - sofern vorhanden - Ihr Emailprogramm oder Ihre Telefonanwendung und übergibt die entsprechende Mailadresse oder Rufnummer.

Mahnwesen

Für die lexoffice-Buchhaltung und die interne Buchführung

Ab sofort können Sie für Rechnungen direkt aus debebet Mahnungen erzeugen. Sollten Sie die Collmex Buchhaltung verwenden, empfehlen wir aufgrund des weitaus größeren Funktionsumfangs, weiterhin das dortige Mahnwesen zu verwenden. 

Die Anleitung für das neue Mahnwesen in debevet erfolgt in der nächsten Woche.  

Terminerstellung

Termine aus der Kartei heraus erstellen

Mittels des Icons für Kalendereinträge können Sie aus der Kartei heraus für den ausgewählten Patienten einen Termin erzeugen. Sie werden sofort auf die Kalenderübersicht geleitet, die Ihnen den aktuell "zwischengespeicherten" Patienten anzeigt, so dass Sie umgehend einen Termin für diesen anlegen können. 

Behandlungstermine, die in der Zukunft liegen, werden links in der Kartei des Patienten angezeigt und können von dort aufgerufen, eingesehen bzw. bearbeitet werden. 

Aufgaben (Journal)

Erstellung und Darstellung aus der Kartei

Ab sofort können Sie mit dem Icon für Aufgaben aus der Kartei heraus direkt eine Aufgabe für den aktuellen Patienten anlegen. Unerledigte Aufgaben werden in der Kartei des Patienten links angezeigt und können von dort aufgerufen und bearbeitet werden. 

Festschreibung von 0-Euro-Rechnungen

Automatische Verbuchung als "Erledigt"

Sollten Sie Rechnungen mit einem Gesamtbetrag von 0 Euro erstellen, können Sie diese mittlerweile auch "verbuchen". Die Rechnung wird über die Buchungsfunktion festgeschrieben und sofort als "Erledigt" ausgebucht. Ein elektronischer Buchungsbeleg erfolgt nicht, da gemäß des Standards einer ordnungsgemäßen Buchführung ein Buchungssatz keine 0-Werte enthalten darf.

Erweiterte Statistiken

Nettoumsatz je Benutzer und Mengen im Export

Die Statistik zum Umsatz je Anwender wurde insoweit angepasst, dass für den jeweils frei eingestellten Zeitraum der Gesamtnettoumsatz des jeweiligen Anwenders (z.B. Tierarzt) sofort ersichtlich ist. 

Darüber hinaus wurde in die Statistik des Gesamtnettoumsatzes zu den einzelnen Produkten und Dienstleistungen die Stückzahl mit in den Download aufgenommen. 

Patientengewicht mit bis zu drei Nachkommastellen

Für die "leichteren" Patienten

Damit auch bei den kleinsten und leichtesten Patienten das Gewicht genau erfasst werden kann, ist es ab sofort möglich, das Gewicht mit bis zu drei Nachkommstellen zu erfassen. 

Verbesserte Visualisierung von Röntgen, Ultraschall und anderen Dokumente

Mehr als eine Datei pro Untersuchung hochladen

Ab sofort können in einem Upload für eine Untersuchung mehrere Bilder oder Dokumente gebündelt in die Kartei geladen werden. Dadurch lassen sich u.a. Serien von Aufnahmen zu einer Röntgenuntersuchung in einem Vorgang hochladen und danach als gemeinsame Reihe aus einer Untersuchung darstellen.

Des Weiteren wurde die Betrachtungsansicht für Bilder und Dokumente auf den den gesamten Bildschirm (Fullscreen) ausgeweitet.  

Mehrmalige Befundung pro Tag

Erstellung neuer Einträge pro Tag und von unterschiedlichen Personen

Ab sofort können an einem Tag als auch von wechselnden Personen neue Einträge in das Freitextfeld "Befundung" eingetragen und in der Kartei gesichert werden. Somit ist es gerade im Klinikbetrieb möglich, die mehrmaligen Visiteneinträge chronologisch und mit Angabe des Verfassers (z.B. Arzt, Helfer)schnell zu überblicken. 

Einträge erstellen in einem Auftrag

Karteikarteneinträge für eine andere Person erfassen

Mit dieser neuen Funktion könnnen Sie ab sofort Karteikarteneinträge für andere Kollegen aus dem Praxisteam vornehmen. Der Eintrag wird dann mit dem Namen des anderen in der Kartei geführt - es wird allerdings deutlich signalisiert, dass dieser den Eintrag nicht selbst vorgenommen hat.

Der angemeldete Benutzer, der den Eintrag abgespeichert hat, kann schnell visualisiert werden, ebenso die Uhrzeit der Erfassung. 

Stationäre Behandlung

Stationsverwaltung und stationäre Behandlung

Seit dem heutigen Tag ist es in debevet möglich, (klinische) Stationen zu administrieren sowie Patienten aus der Kartei stationär aufzunehmen und auch wieder zu entlassen. Eine Stationsübersicht mit der aktuellen Belegung erleichtert dabei die Visite und sorgt für einen Überblick. 

Einsatzplanung

Arbeitszeiten planen und im Kalender visualisieren

Sie können seit heute die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter für frei definierbare Zeiträume planen. In der neu eingeführten Kalenderansicht "Belegung vertikal" werden die Zeiten der Mitarbeiter für die geplante Anwensenheit oder Abwesenheit sichtbar unterschieden. Dies ermöglicht beispielsweise, zukünftige Behandlungstermine bei einem ausgewählten Arzt zu planen.